Sportschützenverein Geschichte - Welbhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sportschützenverein Geschichte



 
Kleiner Auszug aus der Vereinsgeschichte

 
Bei der Gründungsversammlung im Frühjahr 1952 im Gasthaus Krone war die königlich privilegierte Schützengesellschaft Uffenheim Pate und stand auch in den ersten Jahren mit Rat und Tat zur Seite.

 
Zum ersten Schützenmeister wurde Herr Karl Schirmer bestimmt, welcher sein Amt rund 20 Jahre innehatte. Kassier wurde Herr Richard Haag der sogar über 30 Jahre die Finanzen des Vereins verwaltete.

 
Mit vergleichsweise bescheidenen Mitteln wurde das erste Kirchweihschießen im Hof der Gastwirtschaft Kistner durchgeführt. Ein Scheibenhalter am Scheunentor war die ganze Schießanlage. Erster Schützenkönig wurde damals Herr Ludwig Kilian. Auch heute noch ist das Kirchweihschießen mit Schützenball der Höhepunkt im Schützenjahr.

 
Als Nachfolger von Herrn Karl Schirmer wurde Herr Hans Seufferlein zum ersten Schützenmeister gewählt, der sein Amt bis 1975 ausführte. Als sein Nachfolger wurde dann Willi Endreß zum ersten und Heiner Schirmer zum zweiten Schützenmeister gewählt. Heiner Schirmer war bis 1999 im Amt, und Willi Endreß beendete 2002 nach 27 Jahren seine Dienstzeit als Schützenmeister.
Zunächst wurde 1999 Heiko Schirmer zum zweiten Schützenmeister gewählt. Im Frühjahr 2002 wurden dann Heiko Schirmer als erster und Michael Schubart als zweiter Schützenmeister gewählt. Diese haben dann 2010 ihre Ämter getauscht. Somit waren ab Frühjahr 2010 Michael Schubart erster und Heiko Schirmer zweiter Schützenmeister.

 
Heiko Schirmer legte 2013 sein Amt nieder, und ihm folgte Florian Nehmeier als zweiter Schützenmeister. Mit steigender Mitgliederzahl musste im Jahr 1976 die Schießanlage im Saal des Gasthauses Krone auf sechs und im Jahr 1982 auf acht Zugstände ausgebaut werden. Im März 1989 konnten wir dann unsere elektrische Zuganlage einweihen.

 
Als sportlicher Höhepunkt in der Vereinsgeschichte gilt bestimmt der erste Sieg im Hans-Giel-Pokal-schießen 1978, welcher dann noch neunmal wiederholt werden konnte. Die Jugend konnte sich den Giel-Pokal von 1999-2004 und von 2011-2015 sichern. Unsere Jugend hat es auch geschafft, das Gauschießen dreimal in Folge zu gewinnen und zwar von 1999-2001.

Im Jahr 2017 wurden Lasergewehr und Laserpistole für die Jugend vorgestellt und eingeführt.



2017 - 65 Jahre Sportschützenverein Welbhausen e. V. 1952
2002 - 50 Jahre Sportschützenverein Welbhausen e. V. 1952
1992 - 40 Jahre Sportschützenverein Welbhausen e. V. 1952
Schützenkönig 2017
    

Achim Endress
Jungkönig 2017


 Niklas Kistner
Schützenscheibe 2017
Jungkönig 2016


 Markus Döppert
Schützenkönig 2016
    

Tobias Bukowski
Schützenscheibe 2015
Gaukönig 2015
    

Michael Schubart
Schützenkönige 2015
    






Die ältesten Schützenscheiben in Welbhausen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü