Geschichte Gasthaus - Welbhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte Gasthaus


Geschichte der WWW




 
Viele Glückwünsche,
 
erhielten unsere „Welbhäuser Wirtshaus Weiber“ zum 10jährigen Gründungsjubiläum.
 
Am 1.Juli.2005 wurde die Welbhäuser Wirtshaus GbR gegründet, zum Erhalt des traditionellen Gasthauses „Goldene Krone“ in Welbhausen, nachdem die letzte Wirtin aus Altersgründen in den Ruhestand ging. Aus der Not geboren wurde die GbR zum Erfolgsmodell.
„Offen -  wann immer das Licht brennt“, so heißt es in Welbhausen und Umgebung.
Neben dem regulären Öffnungstag am Freitagabend sind etliche Veranstaltungen zu meistern.
 
Firmenfeiern, Geburtstage, Betriebs- und Vereinsfeste, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern, Kerwa und Versammlungen, lassen unsere „Welbhäuser Wirtshaus Weiber“ nicht zur Ruhe kommen. Mit mittlerweile fast 200 Veranstaltungen im Jahr sind die Nebenerwerbswirtinnen ausgelastet.
 
Viele Gepflogenheiten mussten die patenten Wirtinnen in Laufe der Jahre erlernen – z.B. wie der Pokal bei den Schützen gefüllt wird,  über’s  Kerwa – Bier, bis hin zum Schafkopfen.
Immer noch mit Elan und Freude leisten Sie wunderbare Arbeit, dem Wohl der Gäste verpflichtet.
 
Sie kochen, backen, schenken ein und organisieren, unsere „Welbhäuser Wirtshaus Weiber“ sind lebendiger Mittelpunkt Welbhausens - weit über das Gasthaus hinaus.

Der Vorsitzende der Jagdgenossenschaft „H. Saemann“ gratulierte stellvertretend für alle Welbhäuser mit Blumensträußen und einem speziellen Tröpfchen, unseren Wirtinnen beim Jubiläumsabend am 3.10.2015. Mit größter Anerkennung und Wünschen erklärten er -  und der gesamte vollbesetzte Gastraum, diese mögen noch recht lange das urige Gasthaus weiterbetreiben.
Deftige Hausmannskost, aus dem eigens im Hof aufgebauten Schlachtkessel,  wurde am Jubiläum serviert: Blutwurst, Bratwurst, Leberwurst und Kesselfleisch, Kraut und Brot, schmackhaft und köstlich.

Auf die nächsten glücklichen 10 Jahre „WWW“




Zeitungsbericht der Gründung WWW
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü